Unterschiede zur aktuellen Version Arduino Rev. 03

Auf dem ersten Blick ist nur das Layout anders. Wenn man nachzählt hat man bei der R3 aber mehr Pins. Ein Blick auf den Schaltplan verrät aber der Schein trügt.
Die Signale SCL am Digital 5 und SCA an Digital 4 werden nochmals seperat rausgezogen und finden sich dann oben links wieder. Auch die +5V sind nochmals gesondert rausgeführt worden. Dami wird eine besser Kompatiblität zu den anderen Arduino Systemen wie den 2560 erreicht.

Wer die Atmega Contoller kennt weis das fast alle Pins Mehrfachfunktionen haben. Erst die Software bestimmt ob es sich hier um zB. einen Digital oder Analogen, ob Quarzoszillator oder Digital handelt ein Blich aufs Datenblatt sagt alles.

Die Software des Progrmmiersystem befindte sich auf dem PC. Der Bootloader im Microcontoller sowie die Steuereung der USB Schinttestelle in dem kleinem Atmega16U haben sich meines Wissens nach nicht geändert.